Schön, Sie kennenzulernen!

Die Coach-Ausbildung bei Karin Striedl unterstützt bei der Potenzialentfaltung.
Karin Striedl. Foto: Martin Wieprecht

Solange ich zurückdenken kann, wollte ich wissen, warum Menschen etwas gelingt und woran Menschen scheitern. Warum fällt ihnen manches ganz leicht, anderes unendlich schwer? Was treibt sie an, was bremst sie? Woher kommen ihre Sehnsüchte, woher ihre Ängste? Doch damit nicht genug.

Ich suchte auch nach einer Antwort auf die Frage, warum Menschen so reagieren, wie sie reagieren. Ich wollte wissen, wie der Mensch lernen kann, seine Reaktionen besser zu steuern. Und ich wollte wissen, warum Menschen mit dem einen gut zurecht kommen, mit dem anderen aber gar nicht.

Wie kann ein Mensch sein Potenzial voll entfalten?

Hinter all diesen Fragen steht meine Sehnsucht, mich selbst und andere Menschen besser zu verstehen: Wie schafft es ein Mensch, jederzeit das Beste aus sich – und anderen – herauszuholen? Wie kann er nutzen, was in ihm steckt und sein Potenzial voll entfalten? Diese Fragen haben mich dazu gebracht, mit my.OS & more ein Modell zu entwickeln, das es jedem Menschen ermöglicht, sein Potenzial zu entfalten!

Ich wollte schon mein Leben lang verstehen, warum ich so bin, wie ich bin. Und warum andere so sind, wie sie sind.

Karin Striedl

Ich entwickelte my.OS & more

Vision

Diese Sehnsucht führte Karin Striedl zu ihrer Vision. Sie entwickelte ein Modell, das nicht nur Antworten auf all diese Fragen hat, sondern den Menschen darüber hinaus auch Werkzeuge an die Hand gibt, mit denen jeder Mensch möglich machen kann, was ihm möglich ist.

Mission

Karin Striedl will die Sehnsucht nach Wachstum und Nähe verständlich und Ziele erreichbar machen. Persönliches Wachstum ist für sie auf das Engste mit dem Erkennen und der Entfaltung unseres individuellen Potenzials verbunden. Mit my.OS & more ebnet sie jedem den Weg zu diesem Ziel.

Aktion

Mit my.OS & more unterstützt Karin Striedl Menschen in Organisationen, Unternehmen, Familien und Beziehungen, aber auch als Individuen dabei, ihre Grundenergien zu erkennen und zu formen. So kann jeder all seine persönlichen Ressourcen nutzen, um sein Potenzial voll zu entfalten.

Aus der ungewöhnlichen und daher oft unerwarteten Verknüpfung von Wissen aus unterschiedlichsten Bereichen erschließt sich mir eine große Vielfalt innovativer Ansätze. Dabei greife ich auf meine Kenntnisse aus dem Management ebenso zurück wie auf die positive Psychologie. Dass ich ein gutes Gespür für Trends und Innovationen habe, bringe ich ebenfalls in meine Arbeit ein, genau wie meine Intuition und mein Talent, Dinge auf den Punkt zu bringen. Ich entwickle mit großer Freude Modelle und Methoden, mit denen ich meine Kundinnen und Kunden dabei unterstütze, ihre Komfortzone zu verlassen.

Karin Striedl setzt auf Sicherheit und Perspektive

Um Ihnen in diesem Prozess einerseits Sicherheit und Perspektive zu bieten, andererseits aber die Leichtigkeit des Neuen zu erhalten, verpacke ich Wissen und Erkenntnisse in überschaubare Einheiten. So wird Erkenntnisgewinn leicht, das Erkannte leicht verständlich und praktikabel in der alltäglichen Anwendung. Auf diese Weise kann ich zweierlei erreichen:

  • Ich kann meinen Fokus auf Lösungen legen und dabei die Grenzen Ihres individuellen Potenzials immer mehr erweitern.
  • Ganz zentral ist, dass ich individuelle Konzepte entwickle und dabei die Bedürfnisse meiner Kundinnen und Kunden immer im Blick behalten.

Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch über großes Potenzial verfügt, das es zu leben gilt.

Karin Striedl

Sehr gern gebe ich Ihnen an dieser Stelle einen kurzen Überblick über meine eigene Entwicklung, mein Tun und mein Engagement als Trainerin und Coach:

  • Kaufmännische und psychotherapeutische Ausbildung
  • Ausbildung zur Trainerin und zum Coach
  • Führungskompetenz dank eigener Berufserfahrung
  • Seit 2000 selbstständig als Trainerin, Coach und Beraterin
  • Entwicklung von MUV-ASS, gemeinsam mit Andreas Zaiß
  • Begleitung vieler Führungskräfte, Unternehmen, Teams und Privatpersonen
  • Ausbildung von Coaches
  • 2000 bis 2004: Vizepräsidentin im Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e. V.
  • 2001 bis 2003: Vorsitzende der Europäischen Gesellschaft für Praktische Pädagogik EGPP e. V.

Sie haben Fragen und wollen sie direkt stellen? Dann senden Sie mir Ihre Nachricht über das Kontaktformular oder rufen Sie mich unter Telefon 0049 9171 9897053.